Webcam funktioniert nicht unter Windows 11? hier ist, wie man es repariert

Die Webcam ist heutzutage eines der am häufigsten verwendeten Instrumente auf einem Computer, und jede Unterbrechung ihres Betriebs ist unerträglich unbequem.

In den meisten Fällen erkennt Windows 11 Peripheriegeräte automatisch. Unabhängig von der Genauigkeit des Betriebssystems bei der Erkennung von Fehlern können wir selbst auf Fehler stoßen.

Zum Beispiel tritt der Fehlercode 0xA00F4244 der Windows-Kamera-App, der unter Windows 10 berüchtigt ist, jetzt auch unter Windows 11 auf.

Es spielt keine Rolle, ob Sie die Fehlermeldung Zugriff verweigert erhalten, wenn Sie versuchen, Ihre Webcam zu verwenden, oder ob Sie ein anderes Problem erhalten, die unten aufgeführten Abhilfemaßnahmen gelten und funktionieren in allen Fällen. Folgen Sie uns!

Warum funktioniert meine Webcam nicht?

Dafür gibt es zwei Hauptkategorien von Erklärungen: Hardware und Software. Im Gegensatz zu einer Fehlfunktion in Windows ist eine Webcam beispielsweise ein physisches Gerät.

Als Ergebnis ist es möglich, dass das Problem vom Gerät selbst herrührt oder dass Ihr Computer nicht erkennt, wie er eine Verbindung herstellt. Die meisten Probleme mit der Windows-Webcam werden durch Software verursacht.

Das heißt, entweder Windows 11 erkennt nicht, dass eine Kamera angeschlossen wurde, oder die von Ihnen verwendete Software hat nicht die entsprechenden Rechte aktiviert, was dazu führt, dass der Zugriff auf die Kamera verweigert wird.

Dieses Problem kann durch eine Vielzahl anderer Faktoren verursacht werden, darunter kürzlich erfolgte Systemaktualisierungen, Datenschutzeinstellungen, die den Zugriff einschränken, und Hardwareprobleme.

Es ist ärgerlich, aber die Kamera wird obligatorisch, wenn Sie Windows 11 auf Ihrem Gerät installieren müssen, also müssen Sie dieses Problem beheben.

Wir können das Problem jedoch schnell beheben, indem wir mehrere verwenden häufig verwendete Problemumgehungen. Wir sind hier, um darüber zu sprechen und herauszufinden, wie man die Kamera bekommtApp zu bedienen.

Ähnliche Probleme, auf die unsere Leser häufig stoßen, sind unter anderem:

  • Windows 11 Hello-Kamera funktioniert nicht – Unsere verlinkte Anleitung behebt das Problem mit der Gesichtserkennungsoption.
  • Wecam funktioniert nicht mit Team – Das Problem hängt höchstwahrscheinlich mit der Erlaubnis der Software durch Windows zusammen .
  • Skype-Kamera funktioniert nicht – Das Beheben dieses Problems ist recht einfach, da Sie wahrscheinlich Ihre Webcam-Treiber aktualisieren und Ihre Kameraeinstellungen in Skype überprüfen müssen.
  • LifeCam Studio-Webcam funktioniert nicht – Portverbindungen ändern und das Trennen anderer Geräte hilft Ihnen oft, diese Microsoft LifeCam-Unannehmlichkeiten zu beheben.

Was kann ich tun, wenn die Webcam unter Windows 11 nicht funktioniert?

1. Trennen Sie die Kamera und schließen Sie sie wieder an

Wenn die Webcam über ein Kabel mit dem Computer verbunden ist, trennen Sie es und schließen Sie es wieder an.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um zu einem anderen Anschluss zu wechseln, um den ursprünglichen Anschluss auszuschließen als Ursache des Problems. Trennen Sie auch alle nicht verwendeten USB-Geräte (z. B. externe Festplatte, Drucker).

Andere Geräte, die an den Computer angeschlossen sind, könnten die Kommunikation der Kamera mit Windows beeinträchtigen, was zweifelhaft ist.

2. Gewähren Sie Zugriff auf Apps

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App „Einstellungen“ zu öffnen, und gehen Sie dann zu Datenschutz & Sicherheit und wählen Sie Kamera auf der rechten Seite.
  • Stellen Sie zunächst sicher, dass beide Kamerazugriffsschalter eingeschaltet sind.
  • Aktivieren Sie als Nächstes alle Apps dass Sie auf Ihre Kamera zugreifen möchten, indem Sie den Schalter daneben einschalten.
  • Es ist insbesondere dieser Ansatz, der das Problem „Zugriff verweigert“ löst, das möglicherweise auftritt, wenn Sie versuchen, Ihre Webcam zu verwenden.

    2. Aktualisieren Sie den Kameratreiber

  • Klicken Sie auf das Symbol Suchen vonGeben Sie in der Taskleiste Geräte-Manager ein und wählen Sie die App aus den Ergebnissen aus.
  • Erweitern Sie den Abschnitt Kameras , indem Sie darauf klicken, klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Adapter und wählen Sie Treiber aktualisieren.
  • Wählen Sie nun Automatisch nach Treibern suchen .
  • Das System sucht nach neuen Treibern und wenn es einen neuen findet, installiert es ihn.
  • Wir empfehlen dringend, ein spezielles Programm wie DriverFix zu verwenden, um automatische Scans nach veralteten Treibern durchzuführen.

    3. Suchen Sie nach optionalen Updates

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I , um die App „Einstellungen“ p zu öffnen, und klicken Sie auf Aktualisieren & Sicherheit im linken Bereich, gefolgt von Erweiterten Optionen auf der rechten Seite.
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie den Abschnitt Zusätzliche Optionen finden, und klicken Sie dann auf Optionale Updates .
  • Klicken Sie jetzt auf die Option „Treiberaktualisierungen“, wählen Sie dann alle Treiberaktualisierungen aus, die Ihnen angezeigt werden, und klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche Herunterladen & installieren Schaltfläche.
  • Trotz der Tatsache, dass Windows im Allgemeinen für Treiberaktualisierungen zuständig ist, können Sie bei Problemen eine manuelle Suche nach Aktualisierungen durchführen.

    4. Reparieren Sie die Kamera-App und setzen Sie sie zurück

  • Drücken Sie die Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu starten, klicken Sie dann im linken Bereich auf Apps und wählen Sie im rechten Bereich Installierte Apps aus.
  • Suchen Sie in der Liste nach der App Kamera , klicken Sie auf die Schaltfläche mit den drei Punkten und wählen Sie Erweiterte Optionen.
  • Scrollen Sie jetzt nach unten, bis Sie Zurücksetzen<13 finden> Abschnitt, dann klicken Sie auf die Schaltfläche Reparieren. Überprüfen Sie, ob die App Ihre Webcam erkennt, und klicken Sie andernfalls auf die Schaltfläche Zurücksetzen .
  • Wenn die native Kamera-App von Windows 11 Ihre Webcam nicht erkennt, empfiehlt es sich, sie über das Menü Einstellungen

    zu reparieren und zurückzusetzen

    Sie sollten sich auch unsere anschauenvollständige Anleitung zum Aktivieren der Kamera in Windows 11 und sehen Sie, ob Sie einige Details übersehen haben.

    5. Führen Sie die integrierte Kamera-Fehlerbehebung aus

  • Verwenden Sie die Tastenkombination Windows-Taste + I, um die App Einstellungen zu starten, scrollen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach unten und wählen Sie Fehlerbehebung aus der Liste der Optionen aus.
  • Tippen Sie auf auf Andere Fehlerbehebungen .
  • Suchen Sie die Kamera-Fehlerbehebung und klicken Sie daneben auf Ausführen .
  • Fahren Sie mit fort Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben.
  • Windows erkennt und behebt alle Probleme, die möglicherweise mit dem Gerät oder seinen Konfigurationseinstellungen aufgetreten sind. Sobald die Fehler identifiziert wurden, erhalten Sie Anweisungen, also achten Sie darauf, diese genau zu befolgen.

    6. Testen Sie Ihre Webcam online

  • Gehen Sie zu einer Website, die Ihre Webcam wie WebcamMicTest testet, und klicken Sie auf die Schaltfläche Webcam testen . Stellen Sie sicher, dass Sie ihnen für den Test Zugriff auf Ihre Webcam und Ihr Mikrofon gewähren.
  • Wenn Ihre Webcam erkannt wird, sollten Sie sofort ein Bild sehen. Wenn nicht, haben Sie möglicherweise andere Hardware- oder Softwareprobleme.
  • 7. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihren Antivirus

  • Klicken Sie auf das Symbol Suchen in der Taskleiste, geben Sie Sicherheit ein und wählen Sie Windows-Sicherheit aus den Ergebnissen aus.
  • Wählen Sie jetzt Virus & Bedrohungsschutz .
  • Klicken Sie auf Einstellungen verwalten unter Viren & Bedrohungsschutzeinstellungen.
  • Stellen Sie den Schalter unter Echtzeitschutz auf Aus und prüfen Sie, ob die Kamera jetzt funktioniert.
  • Wenn die integrierte Kamera von Windows 11 nicht funktioniert, deaktivieren Sie vorerst Ihre Antiviren-, Firewall- und Datenschutzanwendungen.

    Einige Programme verfügen über einen integrierten Webcam-Schutz, der die Ursache für das auftretende Problem sein könnte.

    Wir haben Ihnen gezeigt, wie Sie Windows deaktivierenDefender, aber wenn Sie ein Antivirenprogramm eines Drittanbieters installiert haben, müssen Sie durch das Sicherheitsmenü gehen und es von dort aus deaktivieren.

    Wenn das Deaktivieren dieser Apps dazu führt, dass die Kamera ordnungsgemäß funktioniert, untersuchen Sie ihre Einstellungen, um festzustellen, was geändert werden muss, und schalten Sie sie dann sofort wieder ein.

    Eine Webcam-Schutzoption verhindert, dass Ihre Apps Ihre Webcam verwenden, daher sollten Sie die App überprüfen, die Sie für die Kamera installiert haben.

    8. Andere Kameras deaktivieren

  • Klicken Sie in der Taskleiste auf das Symbol Suchen , geben Sie Geräte-Manager ein und wählen Sie die App aus den Ergebnissen aus.
  • Suchen Sie nach dem Abschnitt Kameras , klicken Sie darauf, um es zu erweitern, und wenn Sie mehr als eines installiert haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie nicht verwenden, und wählen Sie Gerät deaktivieren.
  • Wenn Sie sowohl eine interne als auch eine externe Webcam auf Ihrem Computer installiert haben und die falsche verwendet wird, deaktivieren Sie die Webcam.

    Windows erlaubt Ihnen nicht, beide Webcams gleichzeitig zu verwenden, und bei bestimmten Apps können Sie nicht auswählen, welche Webcam priorisiert werden soll.

    Angenommen, Sie möchten die eingebaute Kamera verwenden, ziehen es aber vor, stattdessen die externe zu verwenden. In diesem Fall können Sie die interne Webcam im Geräte-Manager deaktivieren.

    Auch wenn die Kamera bereits aktiviert ist und es nur eine Installation gibt, sollten Sie diese Möglichkeit nutzen, um die Webcam zu deaktivieren und dann einmalig zu aktivieren mehr.

    9. Ersetzen Sie die Webcam durch eine neue

    Wirklich alte Kameras funktionieren wahrscheinlich nicht mit neueren Windows-Versionen und reagieren langsamer auf die hier bereitgestellten Vorschläge zur Fehlerbehebung.

    In diesem Szenario besteht Ihre einzige Möglichkeit darin, auf ein neueres Kameramodell aufzurüsten. Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl der besten 1080p-Webcams für den PC und wählen Sie die passende ausIhre Anforderungen.

    Wurde meine Webcam gehackt?

    Einer der Hauptgründe, warum so viele Menschen ihre Computer-Webcams mit Klebeband abdecken oder sie mit einer speziellen Abdeckung ausschalten, ist der Schutz ihrer Privatsphäre.

    Die Fähigkeit, sich in Webcams zu hacken, bedeutet, dass Hacker sie einschalten und Sie aufzeichnen können, wann immer sie wollen, normalerweise mit Hilfe eines RAT (Remote Administration Tool), das diskret auf den Webserver hochgeladen wurde.

    Jeder kann das Ziel dieser Art von Angriffen sein. Ransomware-Angriffe zielen im Allgemeinen darauf ab, die Kontrolle über alles zu erlangen, was zur Generierung von Einnahmen verwendet werden kann.

    Aus diesem Grund versuchen mehrere Malware-Programme, Webcams zu infizieren, um Inhalte zu erhalten, die für die Erpressung von Kameras geeignet sind.

    Es ist entscheidend, über eine starke Anti-Malware-Software zu verfügen, um die Privatsphäre Ihrer Webcam zu schützen. Achten Sie aber auch auf die Anzeichen dafür, dass jemand die Kontrolle über Ihre Webcam übernommen hat.

    Zum Beispiel sollten Sie eine kleine Kontrollleuchte neben Ihrer Computer-Webcam sehen können. Wenn eine Webcam beispielsweise für eine Videokonferenz aktiviert wird, sehen Sie möglicherweise, wie sie sich einschaltet und sichtbar wird.

    Obwohl diese Anzeigeleuchte zu ungünstigen Zeiten zu leuchten scheint, insbesondere wenn Sie sie nicht verwenden, ist dies ein deutliches Zeichen dafür, dass jemand aus der Ferne die Kontrolle über Ihre Webcam erlangt hat und sie verwendet, um einen Blick darauf zu werfen.

    Um mehr darüber zu erfahren, wie Sie sich vor Hackern schützen können, empfehlen wir Ihnen, unseren Artikel über die beste Webcam-Sicherheitssoftware zu lesen.

    Wenn Sie Ihr Betriebssystem noch nicht aktualisiert haben, sehen Sie in unserer Anleitung nach, wie Sie beheben können, dass die Kamera-App unter Windows 10 nicht funktioniert.

    Alternativ lesen Sie unsere Anleitung zum Herunterladen des integrierten Kameratreibers für Windows 11, da Sie definitiv eines benötigen, um das Beste daraus zu machenIhre Webcam.

    Für diejenigen, die einen Laptop verwenden und die obigen Vorschläge nicht hilfreich fanden, haben wir einen weiteren Beitrag, der verschiedene Möglichkeiten zur Reparatur der Kamera Ihres Laptops beschreibt.

    Kommentieren Sie unten und teilen Sie uns mit, welche Technik für Sie am besten geeignet ist und ob Sie Ihre Kamera bereits beklebt haben oder dies vorhaben.

    windowsclub/ author of the article
    Zainab is a self-motivated information technology professional, with a thorough knowledge of all facets pertaining to network infrastructure design, implementation, and administration.